Der letzte Tag

Aufbau vor dem Ausstellungsbereich Migration

Aufbau vor dem Ausstellungsbereich Migration

Morgen wird unser Flüchtlingsprojekt eröffnet und heute war noch einiges zu tun. Am Montag ist Arbeitstag im Museum und das Publikum hat Pause. Acht Schülerinnen und Schüler waren mit ihren Lehrern Manfred Machoczek und Stefanie Stagel nach Stuttgart gekommen, um ihre Intervention gemeinsam mit der Künstlerin Ülkü Süngün im Themenpark des Museums aufzubauen.

 

Graffiti vor dem Haus der Geschichte

Graffiti vor dem Haus der Geschichte

Videos wurden installiert und ein „Gästebett“ mit einem Gästebuch aufgebaut, auf dem Besucherinnen und Besucher ihre Kommentare zur Flüchtlingspolitik und zur Ausstellungintervention hinterlassen können. Vier Schüler haben auf Folien Schriftzüge und Wegweiser gesprayt.

Am Nachmittag waren die Aufbauarbeiten nahezu abgeschlossen. Der Computerterminal, auf dem die Dokumentation des Projekts zu sehen sein wird, kommt morgen früh noch hinzu.

Dieser Beitrag wurde unter Ausstellungsintervention, In Arbeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.