Workshop mit Frau Süngün und Frau Gritschke

Schloss1 DSCN5224Nachdem wir uns alle an einem Nachmittag in der Schule versammelt hatten, besprachen wir die Einzelheiten zu den Ausführungen des Projekts. Frau Gritschke vom Haus der Geschichte und die Künstlerin Frau Süngün hatten uns zunächst in einzelne Expertengruppen aufgeteilt und wir sollten den anderen Schülern die bereits recherchierten Informationen und unsere Erfahrungen mitteilen.

Dabei kamen auch viele neue Ideen zustande, die wir auf großen Plakaten festhielten. Die Plakate wurden vor allen präsentiert und die Ideen wurden von Frau Süngün notiert und kommentiert.Schloss2 DSCN5227

Frau Süngün stellte uns Umsetzungsmöglichkeiten vor und regte damit wiederum unsere Kreativität an. Am Ende haben wir uns für einige Themen entschieden und einen neuen Termin im Kunstunterricht vereinbart, an dem wir uns noch einmal hartnäckig mit diesen Sachen beschäftigen werden.

Dieser Beitrag wurde unter Meine Sicht - Schülerblog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.